App Parc Ela

Wandern Sie mit der interaktiven Route der GPS basierten App Parc Ela über den Septimer. An 15 interessanten Punkten erfahren Sie unterwegs Aktuelles und Historisches zum Septimerweg.
Lassen sie sich von Experten erklären, wie die historische Pflästerung des Septimerwegs und die Trockenmauern entlang des Wegs saniert werden. Hören Sie alten Bergellern zu, die von ihrer Kindheit in der ersten Hälfte des 20. Jahrhundert erzählen. Erfahren Sie vom Archäologen Jürg Rageth, wie auf dem Septimer das alte Römerlager entdeckt wurde und lauschen Sie beim ehemaligen Hospiz der Sage der sieben Räuber auf dem Septimer. Weiter erfahren Sie, wie früher die Säumer ihre Waren mit Pferden über den Septimer brachten und heute Strom vom Bergell über den Septimer nach Zürich transportiert wird.

Sie können die "App Parc Ela" über den App Store gratis auf Ihr Smartphone laden.
In der Rubrik „Interaktive Themenwege“ haben Sie die Möglichkeit, die Route 4 von Bivio über den Septimerpass nach Casaccia offline herunterzuladen. So stehen Ihnen auch ohne Handy-Empfang Informationen in Form von Texten, Audios und Bildern zur Verfügung. Über GPS werden Sie unterwegs von der App benachrichtigt, wenn Sie einen interessanten Punkt erreichen. Weitere interaktive Routen auf der Via Sett werden ab 2014 herunterladbar sein.