Septimer Pass

Auf der Wanderung entlang der alten Septimerpass-Strasse liegen Ihnen die Spuren der vergangenen Jahrhunderten zu Füssen. Am Ende des Tages befinden Sie sich in einem anderen Tal, einer anderen Kultur und einem anderen Sprachraum. Unweit der Passhöhe wurden bei Ausgrabungen die Grundmauern des ehemaligen Hospizes St.Peter entdeckt, das einst von erheblicher Bedeutung war.

Tipp: Vom Septimerpass 300 Höhenmeter hinauf zum Lunghin Pass. Hier stehen Sie an der einzigen dreifachen Wasserscheide: Der Inn fliesst in die Donau (Schwarzes Meer), die Eva dal Sett in den Rhein (Nordsee) und die Maira in den Po (Adria).