Kirche Ziteil

Im Juli 1580 ist einem Hirtenbub die «Weisse Frau» von Ziteil erschienen. Aus diesem Grund wurde eine kleine Kapelle errichtet. Florin Candrian, Pfarrherr zu Salouf und Custos von Ziteil zwischen 1682 und 1725, liess die Kapelle vergrössern und einige Räumlichkeiten für Pilger erstellen. 1846 entstand das heutige Pilgerhaus. Es bestehen rund 150 Schlafplätze. Die heutige Kirche wurde 1959 eingeweiht und 1995 eine Solaranlage für das Licht installiert. Jeden Sonntag in den Monaten Juli, August und September werden Wallfahrtsgottesdienste abgehalten.

Um sich einen Platz zu sichern, lohnt sich eine Voranmeldung unter:
Tel. +41 (0)81 681 12 19 oder
Tel. +41 (0)79 761 14 87.